Montag, 24. April 2017

Pop-Up-Karte zum 40. Geburtstag

Eine Geburtstagskarte zum 40. musste her! Nachdem ich beim Anblick so einiger Auslaufprodukte kurzzeitig in Schnappatmung verfiel, habe ich nochmal meine Lieblinge aus dem aktuellen Frühjahrs-Sommerkatalog genutzt. (Im Moment gibt es sie noch - zum Teil sogar vergünstigt - im Ausverkauf! Wer also Gefallen an Stempel und Stanzformen dieser Karte findet, kann noch beherzt zuschlagen!)


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Marineblau und dann Flüsterweiß. Darauf habe ich den tollen Crazy Cake gestempelt! Das Topping des Kuchens bildet eine aus silbernem Glitzerpapier ausgestanzte "40", die aus den Thinlits Formen "Große Zahlen" mithilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot gemacht wurde. Außerdem habe ich noch ein paar Pailletten in Kirschblüte aufgebracht.

Und nun zum Inneren Teil der Karte:

Mit den Thinlitsformen "Pop-Up-Ballons" hat man ruckizucki diesen tollen 3-D-Effekt ausgestanzt und kann ihn in die Karte einkleben! Ich finde es sehr schade, dass es diese Thinlits und auch das passende Stempelset "Ballonparty" nicht in den neuen Katalog geschafft haben. Wie so oft habe ich dieses Set viel zu selten genutzt.. Auch wenn ich es nicht hergeben werde, benutzt man meistens dann doch wieder die neuen Produkte und die alten Sachen verstauben so langsam in den Schränken und Schubladen. :(
Die Seitenteile habe ich mit einem Stück aus dem Designpapier "Blumenboutique" und einem Steifen Kirschblüte bestückt.

Trauerst Du auch schon dem ein oder anderen Produkten hinterher?

Donnerstag, 20. April 2017

Papa - Du bist der Hammer! Vatertagskarte

Auch die lieben Papas sollen natürlich mindestens einmal im Jahr geehrt werden. ;) Darum habe ich auch für sie eine passende Karte mit dem ABC-Punchboard (von We´re Memory keepers) gewerkelt:


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Schiefergrau, darüber eine Lage Vanille Pur und das passende Designpapier "Unvergleichlich urban". Der Stempel "zum Vatertag" stammt aus dem Stempelset "Hammer!" und wurde mit einer passenden Thinlitsform aus dem Set "Werkzeugkasten" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgeschnitten.


Im Inneren der Karte findet sich auf einem ausgestanzten Wappen auch noch ein kleiner Spruch mit passendem Werkzeug dazu. ;)


Sonntag, 16. April 2017

Freitag, 14. April 2017

Ein Karte zum Global Design Project #GDP082

Beim Global Design Team gibt es diese Woche eine Sketch-Challenge.

Und da ich grade mit einem lachenden Auge auf die kommenden, neuen Produkte - aber auch mit einem weinenden Auge auf die auslaufenden Farben und Produkte blicke, habe ich nochmal eine Karte mit einigen der Auslaufprodukten gestaltet:



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darauf das schicke Designpapier aus dem kleinen Block "Stille Natur". Mit einem Leinenfaden habe ich die Karte umwickelt und ein kleines Schleifchen gebunden.
Ein Stück Aquamarin wurde mit einem Zierdeckchen, Kordeln in Flüsterweiß und Bermudablau, sowie Paillettenband in Bermudablau bestückt und dient als Hintergrund für mein gestanztes Wappen. Der Spruch stammt aus dem passenden Stempelset "gut gewappnet". Darüber habe ich noch drei winzige Sternchen (sie stammen aus der Konfettistanze) befestigt. ;)





Donnerstag, 13. April 2017

Osterkörbchen für das kleine Lindt-Schaf

Als kleine Oster-Überraschung habe ich ein paar von diesen niedlichen kleinen Lindt Schokoladen Schäfchen gekauft. Dafür brauchte ich nun noch eine nette Verpackung! Zum Glück gibt es die wunderschöne Fensterschachtel, aus der mann kleine Körbchen zaubern kann:


Die Körbchen aus Farbkarton in Taupe sind, wie schon erwähnt, aus den Thinlits Formen Fensterschachtel mit der Stanz- und Prägemaschine BigShot entstanden. Als Henkel dient ein Stück Organza-Geschenkband. Die Ostergrüße habe ich aufgrund Mangels an Osterstempeln einfach am PC getippt und auf flüsterweißem Papier ausgedruckt. Die Form für den kleinen Anhänger ist ebenfalls im Fensterschachtel-Set enthalten. ;)
Um die Schäfchen noch ein wenig einzubetten, habe ich mit der Fransenschere schnell ein paar Grasgrüne Schnipsel geschnibbelt und in die Körbchen gesteckt.



Sonntag, 9. April 2017

ACHTUNG!! Die Auslaufproduktliste erscheint morgen!!!

--- ACHTUNG ---


Morgen, am Montag den 10. April 2017, erscheint um 21:00 Uhr die Liste der auslaufenden Produkte aus dem Jahreskatalog 2016-2017, sowie aus dem Frühjahrs-Sommerkatalog!


Wie immer werden die Server lahm gelegt sein und anschließend wird es viele Produkte schon nicht mehr geben. Daher habe ich beschlossen, Dir einen Gastgeber-Code zu geben, mit dem Du Deine Bestellung selbst aufgeben kannst.

Der Code lautet:  E24WEEU2

Dazu gehst Du einfach auf die Seite von Stampin´Up!, klickst im Shop in der linken Spalte auf "Retiering List" oder "Auslaufprodukteliste"  und kaufst ein was Du braucht. Am Ende der Bestellung gibst Du den Gastgeber-Code im Warenkorb unter "Host-Code" ein.

Wenn Du über diesen Weg Deine Bestellung eingeben möchtet, musst Du - falls noch nicht vorhanden - am Ende ein Kundenprofil anlegen. Das ist nötig, um Deine Bestellung später in meiner Gesamtbestellung ausfindig zu machen. ;)

 Damit wird bei mir alles zusammen gezählt und ich schicke am 11. April um 9:00 Uhr die gesamte Bestellung ab.

Natürlich kannst Du mir ebenso Deine Bestellung per Mail oder WhatsAp zusenden. Um sie berücksichtigen zu können, bräuchte ich die Bestellung bitte bis spätestens 8:45 Uhr


 Meine Daumen sind gedrückt, dass Du Deine Lieblingsprodukte noch bekommst! ;)

Samstag, 8. April 2017

Mama - echtes Unikat! Karte zum Muttertag

Zu Weihnachten habe ich mir die beiden ABC-Punchboards von We´r memory keepers gewünscht - und auch bekommen! 😏 Nun wollte ich schon lange eine Karte mit Buchstaben gestalten. Da fiel mir ein, dass ja schon bald wieder Muttertag ist! Das habe ich gleich zum Anlass genommen:


Meine Grundkarte - diesmal im langen Format - ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Kirschblüte und anschließend Flüsterweiß. Wieder einmal kam mir der Klecks-Stempel aus dem Set "Gorgeous Grunge" in die Finger - hoffentlich wird dieses Set NIE NIE NIE aus dem Katalog fliegen! Ich liebe es, damit langweilige Hintergründe aufzupeppen!!!
Die Buchstaben wurden mit dem Mini ABC Punchboard gemacht (so mini sind die eigentlich gar nicht..). Der Stempel "Echtes Unikat" stammt aus dem Set "von mir gestempelt" und passt doch irgendwie perfekt zu jeder Mutter, oder nicht? ;) Zumindest passt er perfekt in die Stanzform Herzblatt!


Im Inneren der Karte kam das Stempelset "gut gewappnet" mit der passenden Stanze Wappen zum Einsatz.

So, die Mamas wären jetzt versorgt! Demnächst folgt das Exemplar für die Papas dieser Welt! ;)

Montag, 3. April 2017

Ein paar Pop-Up-Ostergrüße

Ein paar Osterkarten mussten her. So habe ich meinen ersten Seifenblasen-Technik- Versuch auf Aquarellpapier gleich mal zerschnibbelt und als Hintergrund verwendet. Passt doch irgendwie zum Thema Ostern und Eier färben, oder nicht? 😃



Aus Farbkarton Taupe habe ich meine Karte gefaltet. Das Aquarellpapier habe ich mich Farbkarton in Pfirsich Pur hinterlegt. Da ich keinen richtig schönen Oster-Stempel habe, musste mir mein Plotter weiterhelfen. Mit den im Gerät vorhandenen Schriften habe ich den "Frohe Ostern"-Schriftzug schnell selbst gebastelt und ausschneiden lassen. ;) Das gestreifte Band in Taupe und ein paar Glitzersteinchen lockern die Karte noch etwas auf.
(Ich trauere der Farbe Taupe schon jetzt nach. Sie wird ja spätestens mit dem neuen Jahreskatalog im Juni nicht mehr zu kaufen sein..)



Eine kleine Überraschung versteckt sich noch im Inneren der Karte. Beim Aufklappen stellen sich meine geliebten Hühner aus dem SAB-Set "Das Gelbe vom Ei" auf, die ich - ebenfalls mit meinem neuen Plotter-Helferlein - ausgeschnitten und mit den Aquarellstiften und dem Aquapainter ausgemalt habe.


Freitag, 31. März 2017

Einhorn und Seifenblasen zum Global Design Project #GDP080

Nachdem ich gestern diesen schönen Seifenblasen-Hintergrund gemacht habe, und daraus unbedingt gleich ein Kärtchen zaubern wollte, mach ich doch gleich noch beim Global Design Project mit!😀

Das dieswöchige Thema lautet: "Case the designer" und das ist die Vorgabe von Louise Sharp:



Zu diesem herrlich zarten Hintergrund passt doch mein kleines Einhorn mit Glitzerschweif perfekt dazu, oder nicht?


 

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Taupe, darüber Saharasand und anschließend mein Seifenblasen-Hintergrund. Hinter den gewellten Anhänger habe ich ein Stück Designpapier aus dem großen Block in Taupe gelegt. Auf den Anhänger fand mein Glitzer-Einhorn seinen Platz. Mit der Wortfenster-Stanze habe ich die Glückwünsche aus dem Stempelset "Ballonparty" ausgestanzt. Das Band stammt - ebenso wie das Glitzerpapier - noch aus den Gratis-Artikeln der Sale-A-Bration! Heute ist ja leider schon wieder der letzte Tag dieser Aktion. 😢

Donnerstag, 30. März 2017

Bubbles meets Paper, oder auch Seifenblasen-Technik

Wie schön, dass ich so eine liebe Bekannte habe, die mich auf diese tolle Technik gebracht hat! Gezeigt wurde die Technik im ARD Buffet und meine Bekannte hat das Ganze dann mit unseren Stempel-Nachfüllern nachgebastelt. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es auch ausprobiert habe!

Was Du dafür brauchst? Seifenblasen, Nachfüller und einen dickeren Strohhalm:


In Schraubverschlüssen habe ich nun etwas Seifenlauge mit 4-5 Tropfen Nachfüller gemischt. Die Seifenblasen von Pustefix sind für diese Technik etwas zu dickflüssig. Der erste Versuch hat mir damit nicht so gut gefallen. Beim zweiten Mal habe ich einfach noch ein paar Tropfen Wasser dazu gemischt und es hat gleich viiiiel besser geklappt! ;)
Der Strohhalm wird in die Lauge getunkt und dann pustet man vorsichtig durch, so dass vorne eine schöne Seifenblase rauskommt. Diese habe ich dann auf dem Papier "abgelegt". Es bietet sich an, nicht die beste Bluse zu tragen, denn beim Zerplatzen der Seifenblasen spritzt die Farbe ein bißchen! :)

Hier ist das Ergebnis dieses Experimentes:


Kann sich sehen lassen, oder? ;) Jetzt werden noch ein paar Karten damit gewerkelt. Ich bin schon aufs Ergebnis gespannt!

Donnerstag, 23. März 2017

Hier kommt mein zweites Stampin´Up! Einhorn

Vor ein paar Tagen habe ich Dir ja schon eine Einhorn-Variante gezeigt, die ich mir aus den Elementstanzen Eule und Fuchs zusammengebaut habe. Heute stelle ich Dir meine zweite Variante vor:

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches Einhorn mir besser gefällt! Ich finde sie beide total knuffig! 😍

Diese Karte ist aus Farbkarton in Saharasand, darüber eine Lage Flüsterweiß und Antrazithgrau. Den funkelnden Glitzersternen-Hintergrund habe ich aus dem Glitzerpapier der Sale-A-Bration und der Thinlits Form "Sternenfeuer" mit Hilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot gemacht. Der Stempel "Hurra" stammt aus dem passenden Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk".

Na? Welches Einhorn gefällt Dir besser? ;)

Dienstag, 21. März 2017

Endspurt der Sale-A-Bration mit nochmal neuen Gratis-Produkten!!!

WOW!!! Zum Endspurt der Sale-A-Bration hat sich Stampin´Up! noch einmal was tolles einfallen lassen! Je 60€ Bestellwert kann man sich nun neben den SAB Artikeln auch noch ausgewählte Produkte aus den Katalogen aussuchen! Hier siehst Du, welche Artikel als Gratis-Zugabe angeboten werden:




















147366Farbkarton A4 In Color 2016–2018
147365Designerpapier Für Partylöwen
147363Designerpapier Sukkulentengarten
147364Besonderes Designerpapier Genussmomente
147362Designer-Motivklebeband Für Partylöwen
147359Textured Impressions Prägeform Blättermeer
147360Textured Impressions Prägeform Meereswellen
147356Textured Impressions Prägeform Funkelsterne


Auch Stampin´Up kann "Einhorn"! ;)

Einhorn - Einhorn - überall - nur nicht bei Stampin´Up!... Bis jetzt! Denn beim abendlichen Einschlaf-Grübeln ist mir die Idee gekommen, aus den Elementstanzen ein Einhorn zu bauen. Irgendwie muss das doch möglich sein. Und ja! Es hat geklappt! Zwei Varianten sind im Nu entstanden und eine davon zeige ich Dir heute:



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Schiefergrau, darüber eine Lage Antrazithgrau und dann Flüsterweiß. Den pinken Sternchen-Hintergrund habe ich mit dem Stempelset "Geburtstagsfeuerwerk" in Wassermelone aufgestempelt. Um das Einhorn in Szene zu setzen, habe ich mit den Thinlisformen Lagenweise Kreise und der Stanz- und Prägemaschine BigShot noch einen Wellenkreis aus Glitzerpapier in Bermudablau (Gratis-Produkt der SAB) und einen Kreis in Antrazithgrau dahinter gelegt.

Na? Du erkennst sicher sofort, welche Stanzen ich für das Einhorn verwendet habe, oder? Die Eulenstanze und die Fuchsstanze! 😍

In den nächsten Tagen zeige ich Dir noch meine zweite Variante - ich muss noch eine passende Karte dazu werkeln....



Sonntag, 19. März 2017

Global Design Project #GD078

Spontan habe ich gestern noch ein Kärtchen für das Global Design Project gewerkelt. 😊 Diese Woche gibt es eine Sketch-Challenge und hier ist die Vorgabe dazu:


Neben erkältetem Kind "hüten" im Wohnzimmer ist dann diese Karte entstanden:




Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Marineblau. Darüber ein Stück Flüsterweiß und Designpapier "Blumenboutique". Mit den Thinlits-Formen "Fensterschachtel" und der Stanz- und Prägemaschine BigShot habe ich in einen weißen Kreis die Herzchen-Ornamente ausgestanzt und einen Wellenkreis (aus den Framelitsformen Lagenweise Kreise) aus Glitzerpapier in Bermudablau dahintergeklebt. Dieses gibt es ja momentan noch als Gratis-Produkt im Rahmen der Sale-A-Bration! Wahnsinn wie das funkelt!!
Eine dicke weiße Kordel wurde auch noch um die Karte geschnürt. Das Wort "Glück" stammt aus dem Thinlits Grüße voller Sonnenschein". Der Spruch sowie die Kleckse sind aus dem dazugehörigen, gleichnamigen Stempelset.

Nun wünsche ich Dir einen schönen, entspannten Sonntag! 😊



Samstag, 18. März 2017

Frohe Ostern - Akkordeonkarte mit den Chicks

Akkordeonkarten sieht man grade immer öfter - also war es an der Zeit, dass ich diese Karte auch mal teste! Und da in wenigen Wochen Ostern ist, habe ich gleich mal ein paar Ostergrüße reingepackt:




Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Flüsterweiß. Die "Buchdeckel" sind aus einem Stück Farbkarton in Taupe. Die Vorderseite habe ich mit Designpapier in zarte Pflaume, bzw. Minzmakrone, einem Zierdeckchen, Glitzerpapier aus der Sale-A-Bration und den Hühnern aus dem Sale-A-Bration Stempelset "Das Gelbe vom Ei" verziert. Mit den Aquarellstiften und dem Aquapainter habe ich den Hühnern noch etwas Farbe verliehen.

Da ich nicht im Besitz der Alphabet-Stanzformen für die BigShot bin, hat mir hier mein neues Helferlein gute Dienste geleisetet. Die Buchstaben im Innenteil habe ich mit meinem Hobbyplotter ScanNCut von brother geschnitten. Dafür konnte ich ganz einfach eine im Gerät enthaltene Schriftart verwenden, die ich nur noch auf die passende Größe ziehen musste. Praktisch, gell? ;)

Eine Anleitung zu meiner Karte findest Du HIER !


Dienstag, 14. März 2017

Ein neuer, feiner Helfer: Der Plotter ScanNCut CM 700 von brother

Tadaaa - darf ich Dir mein neues Bastelspielzeug vorstellen?

Ich habe wirklich lange mit dem Gedanken gespielt ob und welchen Plotter ich mir zulegen möchte. Viele haben die Cameo, aber mich hat die Handhabung (alles über ein PC Programm) abgeschreckt. Die vielen Videos, die ich mir dazu angesehen habe, sahen sehr kompliziert aus. Bestimmt kommt man nach einer Weile gut zurecht, und ich bin überzeugt, dass die Cameo ein super Maschinchen ist! Aber bei mir muss es möglichst einfach sein: Einschalten, kurz probieren, Ergebnis sehen. Sonst verliere ich schnell die Lust - zumal ich mit den beiden Kindern auch noch unter chronischem Zeitmangel leide. ;)

Und dann bin ich auf den Hobbyplotter ScanNcut von brother gestoßen:


Er hat ein eigenes Touch Display, auf dem man schon so allerhand machen kann! Die Bedienung ist kinderleicht - ich hatte schon nach 10 Minuten ein erstes ausgeschnittenes Motiv! Natürlich gibt es auch für dieses Modell ein PC-Programm. Es ist kostenlos und man kann es direkt online verwenden, ohne etwas herunterladen zu müssen. Dort gibt es bereits viele tolle Bastelvorlagen, die einfach per WLAN auf den Plotter übertragen werden. Über das Display rückt man sie an die richtige Stelle und passt die Größe an, und schon wird die Vorlage ausgeschnitten. ;)
Weitaus schwieriger ist es, selber eine Vorlage zu erstellen. Daran bin ich bisher noch gescheitert. Aber wie heißt es so schön: Üben, üben, üben. :)

Völlig begeistert hat mich, wie schnell und einfach man damit Stempelmotive ausschneiden kann! Einfach einen Bogen bestempeln und über das Gerät einscannen. Der Bogen erscheint dann auf dem Display und man kann z.B. einstellen, dass er ca. 1mm um das Stempelmotiv herum ausschneiden soll. Und das wars! Bei meinem ersten Versuch habe ich die Dinos aus dem Set "No bones about it" ausschneiden lassen und das Ergebnis ist grandios!!

Übrigens sind auf dem Plotter auch schon ein paar Schriftarten vorgegeben. So kann man im handumdrehen ein Wort oder sogar ganze Sätze ausschneiden lassen!

Du merkst, ich bin wirklich happy und werde - wenn Du möchtest - hier gerne ab und zu etwas damit zeigen! ;)

Samstag, 11. März 2017

In Colour 2015-02017 - nur noch kurze Zeit!!

So laaangsam neigt sich der gültige Stampin´Up! Jahreskatalog dem Ende entgegen. Das heißt auch, dass wir uns in Kürze von den In Colour Farben 2015-2017 verabschieden müssen!

Bereits jetzt stehen der Farbkarton Minzmakrone und Taupe auf der Nachlieferungs-Liste. Einige Wochen vor Ablauf des Kataloges (gültig bis 31. Mai 2017) wird es viele Produkte erfahrungsgemäß schon nicht mehr geben.

Kurz gesagt: DECKT EUCH EIN!!!

Stehen Minzmakrone, Taupe, Ockerbraun, Melonensorbet und Grasgrün auf eurer Favoriten-Liste, dann bestellt JETZT noch Farbkarton, Stempelkissen und Nachfüller, Write-Marker, Designerpapier!

 Am kommenden Dienstag, 14. März 2017 werde ich um 19:00 Uhr eine Sammelbestellung aufgeben. Wenn Du etwas mitbestellen möchtest, dann schicke mir Deine Bestellung bitte bis spätestens 18:00 Uhr per Mail oder Whats App! :)

Dienstag, 7. März 2017

Auf eure Liebe!!! - Hochzeitskarte mit Überraschungseffekt

Beim Herumspielen mit dem Stempelset "Feierstimmung" und den passenden Prägeformen "Feierliches Duo" ist eine Hochzeitskarte von meinem Basteltisch gehüpft!


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Taupe, darüber eine Lage Farbkarton in Chilli und dann Vanille Pur. Um den tollen Tiefenprägungs-Effekt zu erhalten, stempelt man zunächst das Wort "Liebe" und legt dieses anschließend in das Prägefolder ein. Einmal durch die Stanz- und Prägemaschine BigShot gekurbelt, sieht das Ergebnis dann entsprechend aus! ;)
Mit der Herzkonfetti-Stanze habe ich aus rotem Glitzerpapier ein paar Herzchen gezaubert und auf der Karte verteilt.
Das Interessante jedoch ist im Karteninneren versteckt:


Beim Öffnen entfaltet sich eine kleine Zieharmonika! Ist das nicht süß? Und es bleibt noch genug Platz für persönliche Glückwünsche an das Brautpaar! ;)

Freitag, 3. März 2017

Süße Tütchen aus den zarten Pergaminblättern "Liebe Grüße"

Mit den Pergaminblättern "Liebe Grüße" kann man tolle Tütchen basteln! Sie sind hauchzart, lassen sich toll falten und sehen mit ihrem weißen Blümchenmuster richtig hübsch aus.


Verschlossen wurden meine Goodies mit einem Stück gestreifter Kordel in Currygelb. Der schöne Smiley-Spruch stammt aus dem Gratis-Stempelset "Designer T-Shirt", dass es derzeit während er Sale-A-Bration gibt. Ich habe den Spruch mit der 1 1/4" Kreisstanze ausgestanzt und auf ein ausgestanztes Wappen geklebt.



Mittwoch, 1. März 2017

JETZT EINSTEIGEN UND DURCHSTARTEN - Startpaket Vorschlag Nr. 4

J E T Z T 

ist der ideale Zeitpunkt, um als Demo bei Stampin´Up! Einzusteigen! Denn während der Sale-A-Bration darfst Du Dir neben Deinem Startpaket für 129€ (vollgepackt mit Produkten Deiner Wahl im Wert von 175€!!) noch zusätzlich 2 Stempelsets aussuchen! Und diese könnten theoretisch nochmals einen Wert von 126€ haben (je nachdem, für welche Sets Du Dich entscheidest).
Übrigens: Vor genau 3 Jahren habe auch ich die SAB genutzt um einzusteigen. ;)


Du bist noch am Überlegen? Na vielleicht kann ich Dir ein wenig weiterhelfen!

Hier kommt mein 4. und letzter Vorschlag:




Ein buntes Starterset für "Alte Hasen" (Papierschneider und Stanz- und Prägemaschine vorausgesetzt), bestehend aus:

  • #142762 Thinlits Formen Fensterschachtel (42,00€)
  • #142234 Stempelkissen Set In Colour 2015-2017 (34,00€)
  • #138432 Designerpapier In Colour 2015-2017 im Block (26,75€)
  • #138346 Farbkartonset In Colour 2015-2017 (9,75€)
  • #106549 Farbkarton Flüsterweiß (11,00€)
  • #132708 rauchschwarzem Memento Stempelkissen (6,00€)
  • #104430 Dimensionals (3-D-Klebepads) (5,00€)
  • #119246 Basic Strassschmuck (6,25€)
  • #124262 Kordel weiß (3,75€)
  • #114319 Organza Geschenkband weiß (7,50€)
  • #138995 doppelseitiges Abreißklebeband (8,50€)
  • #110755 Tombow Flüssigkleber (5,00€)
  • #142020 Metallic-Folie Kupfer (5,00€)
  • #141337 Schwämme (4,00€)

plus 2 Gratis-Stempelsets:
  • #143469 Feierstimmung (42,00€)
  • ????

Und hier zeige ich Dir noch ein paar Projekte, die Du mit exakt diesem Starterset sofort werkeln kannst! Natürlich gebe ich Dir hierzu gerne alle Anleitungen und Du bekommst noch ein "Überaschungs-Extra" obendrauf, wenn ich Dich in meinem Team begrüßen darf. ;)



Als Demo bist Du übrigens nicht verpflichtet, Stempelpartys oder Workshops abzuhalten oder einen Blog zu führen! Du kannst Deine Demo-Tätigkeit auch einfach nur nutzen, um für Dich einzukaufen und Geld zu sparen!
Mehr Infos zur Demo-Tätigkeit findest Du oben unter dem Reiter "Einsteigen bei Stampin´Up!". Und natürlich darfst Du mir auch jederzeit Löcher in den Bauch fragen!


Montag, 27. Februar 2017

JETZT EINSTEIGEN UND DURCHSTARTEN - Startpaket Vorschlag Nr. 3

J E T Z T 

ist der ideale Zeitpunkt, um als Demo bei Stampin´Up! Einzusteigen! Denn während der Sale-A-Bration darfst Du Dir neben Deinem Startpaket für 129€ (vollgepackt mit Produkten Deiner Wahl im Wert von 175€!!) noch zusätzlich 2 Stempelsets aussuchen! Und diese könnten theoretisch nochmals einen Wert von 126€ haben (je nachdem, für welche Sets Du Dich entscheidest).
Übrigens: Vor genau 3 Jahren habe auch ich die SAB genutzt um einzusteigen. ;)


Du bist noch am Überlegen? Na vielleicht kann ich Dir ein wenig weiterhelfen!

Hier kommt mein 3. Vorschlag:




Ein buntes Starterset für Einsteiger (ohne vorhandener Bastel-Ausstattung), bestehend aus:

  • #129722 Papierschneider (36,00€)
  • #133774 Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge (23,00€)
  • #138995 Doppelseitiges Klebeband reißbar (8,50€)
  • #142788 Designerpapier "zum Verlieben" (13,50€)
  • #142789 Farbkarton Set 12" zum Verlieben (13,50€)
  • #142794 Satinband Vanille Pur (7,50€)
  • #138400 Paillettenband Kirschblüte (6,25€)
  • #133324 Stanze gewellter Anhänger (28,00€)
  • #110755 Tombow Flüssigklebern (5,00€)
  • #132708 rauchschwarzem Memento Stempelkissen (6,00€)
  • #106550 Farbkarton Vanille Pur (11,00€)
  • #126975 Stempelkissen Savanne (8,00€)
  • #131172 Stempelkissen Kirschblüte (8,00€)

plus 2 Gratis-Stempelsets:
  • #143469 Feierstimmung (42,00€)
  • ????

Und hier zeige ich Dir noch ein paar Projekte, die Du mit exakt diesem Starterset sofort werkeln kannst! Natürlich gebe ich Dir hierzu gerne alle Anleitungen und Du bekommst noch ein "Überaschungs-Extra" obendrauf, wenn ich Dich in meinem Team begrüßen darf. ;)


Als Demo bist Du übrigens nicht verpflichtet, Stempelpartys oder Workshops abzuhalten oder einen Blog zu führen! Du kannst Deine Demo-Tätigkeit auch einfach nur nutzen, um für Dich einzukaufen und Geld zu sparen!
Mehr Infos zur Demo-Tätigkeit findest Du oben unter dem Reiter "Einsteigen bei Stampin´Up!". Und natürlich darfst Du mir auch jederzeit Löcher in den Bauch fragen!


Samstag, 25. Februar 2017

Mutter Henne zum Global Design Project #GDP075

Diese Woche heißt das Thema beim Global Design Project "Alles was Flügel hat". Da habe ich doch gleich das lustige Sale-A-Bration GRATIS-Stempelset "Das Gelbe vom Ei" aus dem Regal gezogen...


Und da in wenigen Wochen der Osterhase wieder an die Arbeit muss, ist diese bunte Osterkarte von meinem Basteltisch gehüpft:



Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber ein Stück Designpapier in Pfirsich pur und darauf ein Stück Farbkarton in Ozeanblau und Auqarellpapier. Auf diesem habe ich die Mutter Henne und ihre drei Sprößlinge mit weißem Embossingpulver, Versamark Stempelfarbe und Heißluftföhn verewigt und anschließend das ganze mit Hilfe der neuen Aquarellstiften, dem Aquapainter sowie Stempelfarben und Mischstift koloriert. So langsam finde ich wirklich Gefallen am "Ausmalen"! Die genannten Hilfsmittelchen machen es einem aber auch wirklich einfach. ;)
Der Ostergruß ist mit dem Stempelset "Labeler Alphabet" aufgestempelt. Zum Schluss habe ich die Karte noch mit gestreifter Kordel in Currygelb und ein paar Strass-Steinchen aufgepeppt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...