Montag, 5. Dezember 2016

Was trägt der Weihnachtsmann eigentlich unter seiner Mütze...??

Jaja, die liebe Weihnachtszeit.... Ruhig, besinnlich, gemütlich. Hahaha... laut, hektisch und chronischer Zeitmangel triffts leider eher! Dabei fallen mir im Moment noch sooo viele Bastelprojekte ein, die ich vor Weihnachten noch machen möchte! Ob ich das alles schaffe? Nunja. Warten wirs ab. ;)

Wenigstens eine meiner Ideen konnte ich endlich umsetzen! Das Stempelset "Jolly Friends" mit der passenden Elementstanze Weihnachtsmütze schreien ja geradezu danach, eine witzige Weihnachtskarte daraus zu werkeln! So sind diese Weihnachtskarten entstanden:


Wenn man am Band mit den Glöckchen zieht, lüftet Santaclause sein Geheimnis unter der Zipfelmütze!

Die Karten sind aus Farbkarton in Marineblau, darauf ein Stück Pergament, und anschließend Farbkarton in Seidenglanz, auf den ich den Weihnachtsmann, die Weihnachtsgrüße und die Zweige  aus dem Stempelset "Tannenzauber" aufgebracht habe. Mit der Stanze "klassisches Etikett" ist die Aussparung für die Ziehkarte ganz schnell gemacht. Den Streifen auf dem die Zipfelmütze befestigt ist, habe ich noch mit der Stanze "gewellter Anhänger" bearbeitet, um daran das silberne Band und die Glöckchen zu befestigen.

So, nun versuche ich noch schnell ein paar Vorbereitungen für meine nächsten Karten zu machen, solange die Kinder ruhig sind... Tschüühüüüß! :)



Mittwoch, 30. November 2016

AUSVERKAUF ZUM JAHRESENDE ab 01. Dezember












"Es ist doch immer befreiend, am Ende des Jahres einmal so richtig klar Schiff zu machen, nicht wahr? So kann man der Kreativität wieder Raum geben, Platz für Neues schaffen und anderen mit den Dingen, die man ausrangiert, eine Freude bereiten. Auch bei Stampin’ Up! haben wir ein wenig aufgeräumt und bieten Ihnen und Ihren Kunden nun tolle Schnäppchen-Angebote! Unser Ausverkauf zum Jahresende beinhaltet Auslaufprodukte aus dem Herbst-/Winterkatalog, Artikel aus der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) und aktuelle Produkte aus dem Jahreskatalog mit hohen Lagerbeständen."

Details 

(die unterstrichenen Textpassagen werden morgen mit den entsprechenden Listen verlinkt. Ansonsten klickt einfach HIER, um direkt bei Stampin´Up zu stöbern. )

 
• Aktionszeitraum: 1. Dezember 2016–3. Januar 2017
• Alle Produkte (und Preisnachlässe) sind im Online-Shop unter „Year-End Closeouts“ (Ausverkauf zum Jahresende) zu finden.
• Alle Artikel der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) sind nur verfügbar, solange der Vorrat reicht.
Nach dem Ausverkauf zum Jahresende können einige Produkte eventuell weiterhin in der Ausverkaufsecke (Clearance Rack) erhältlich sein; andere Artikel werden gegebenenfalls entfernt.
• Die Preisnachlässe für Artikel mit hohen Lagerbeständen gelten nur bis zum 3. Januar; ab dem 4. Januar sind diese Produkte möglicherweise noch erhältlich, jedoch zum regulären Preis.
Bei der Verfügbarkeit der Auslaufprodukte gelten die entsprechenden Standardbedingungen:
        • Auslaufartikel sind nur erhältlich, solange der Vorrat reicht. Alle
          Auslaufartikel werden nach dem 3. Januar nicht mehr erhältlich sein.
        • Die Liste der Auslaufprodukte wird als sortierbare Excel-Datei sowie
          im PDF-Format von uns bereitgestellt. Diese Dateien werden an
          Werktagen jeweils um 0.00 Uhr (MEZ)/23.00 Uhr (WEZ) aktualisiert.
Beim Ausverkauf zum Jahresende gibt es keinen Mindestbestellwert.
• Die Produkte können für das Starterset verwendet werden.


ACHTUNG!!! Sammelbestellung am 01. Dezember 20:00 Uhr! 
Sollte etwas für Dich dabei sein, schicke mir bitte rechtzeitig Deine Bestellung! 



Montag, 28. November 2016

Wunderschönes Gastgeber-Stempelset Cozy Critters

Gleich auf der ersten Seite des Herbst-/Winterkatalogs ist das Gastgeber-Set "Cozy Critters" zu finden. Nun bin ich endlich dazu gekommen, damit eine Karte zu zaubern. Dafür wollte ich auch gleich einen neuen Hintergrund ausprobieren:



Die Grundkarte ist aus flüsterweißem Farbkarton, darauf eine Lage Marineblau und dann ein Stück Papier in Seidenglanz. Dieses habe ich in Marineblau und Ozeanblau eingefärbt, und so einen tollen Nacht-Hintergrund gezaubert! Dazu nimmt man ein Stück Folie (in meinem Fall habe ich einfach eine Prospekthülle zerschnitten), tupft damit auf das Stempelkissen und sprüht anschließend mit dem Stampin-Spritzer Wasser auf die Folie, so dass die Farbe etwas verläuft. Nun einfach auf das Papier drücken/schieben/wischen wie es einem gefällt. ;)
Der Fuchs und die Eule haben noch etwas Farbe mithilfe der Mischstifte bekommen. Die Eule kann man übrigens prima mit der Eulenstanze ausstanzen. Den Fuchs habe ich im Ganzen ausgeschnitten. Man hätte ihn auch "stückeln", und mit der Fuchsstanze ausstanzen können. Die große Schneeflocke und die Weihnachtswünsche stammen aus dem Stempelset "Drauf und dran" (Welches es noch im November zum Schnäppchenpreis gibt!). Ich habe sie mit weißem Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgebracht.



Dienstag, 22. November 2016

Ausgestochen weihnachtliche Grüße

Eines meiner persönlichen Highlights im Herbst-/Winterkatalog ist ja das Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich" mit der passenden Lebkuchenmännchen-Stanze. Und da ich mich eigentlich gar nicht entscheiden kann, welches der süßen Figuren mir am besten gefällt, habe ich einfach gleich vier davon in eine Karte gesteckt (Ausgemalt übrigens mit meinem neuen Spielzeug: Den Mischstiften!):



Die 3-D-Karten sind aus Farbkarton in Flüsterweiß, bzw. Minzmakrone. Darauf kam Farbkarton in Taupe und Designpapier aus dem Set "es weihnachtet sehr". Mit der kleinen Sternstanze habe ich aus Farbkarton in Ockerbraun die beiden Sterne hinter dem Elch ausgestanzt. Der schöne Weihnachtsspruch und die Sternenkette stammen aus dem Stempelset "Drauf und dran", welches es im November noch 25% reduziert für 18,50€ gibt! ;)

Sonntag, 20. November 2016

Online-Preisspektakel vom 21.-28. November 2016

Da läuft noch die tolle November-Aktion, bei der man ausgewählte Stempelsets zum Schnäppchenpreis bekommt, und nun hat Stampin´Up! gleich noch eins drauf gelegt:



Das Online-Preisspektakel steht vor der Tür! Vom 21. bis zum 28. November kannst Du beim Kauf ausgewählter Produkte bis zu 40 % sparen. Am ersten und letzten Tag der Aktion wird es auch noch einen 24-Stunden-Blitzverkauf mit speziellen Preisnachlässen geben, die nur an diesem Tag gelten. Die Angebotsprodukte sind nur in begrenzter Menge verfügbar – also schnell zugreifen und die Artikel zum besonders günstigen Preis bestellen, solange sie noch erhältlich sind!

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2016/11_November/Online%20Extravaganza/Online%20Extravagana%20product%20list%20DE.pdf
 
Mit einem Klick auf das Bild findest Du alle Informationen zu den Aktionsprodukten dieses zeitlich begrenzten Shopping-Events – die ideale Gelegenheit, um kräftig zu sparen!

SAMMELBESTELLUNG zu dieser Aktion: 21. November 10:00 Uhr und 28. November 10:00 Uhr!


Freitag, 11. November 2016

Neue Framelits Stickmuster und Globald Design Project #gdp061

Eine Farb-Challenge gibt es diese Woche beim Global Design Project #GDP061. Und zwar mit den Farben Smaragdgrün, zarte Pflaume und Schwarz:


Und hier ist meine Idee, die ich dazu hatte ;)



Die Karten sind aus Farbkarton in Flüsterweiß. Darüber habe ich den festeren Farbkarton Seidenglanz mit Stempelfarbe in Smaragdgrün, bzw. zarte Pflaume bekleckst und anschließend mit dem Prägefolder große Punkte durch die Stanz- und Prägemaschine BigShot gekurbelt.

Den tollen Einzelsltempel "Stylized Birthday" musste ich unbedingt mit den neuen Framelits-Formen "Stickmuster" ausstanzen. Seht ihr diese feine Umrandung? Ein wunderschöner Effekt wie ich finde. Damit das Ganze noch besser zur Geltung kommt, kam ein Stück Farbkarton dahinter.
Das kleine Schleifchen aus gestreifter Kordel in schwarz und zwei Lack Akzente runden die Karte ab.

Sonntag, 6. November 2016

Ein paar Weihnachtskarten mit dem Set "zur schönsten Zeit"

Seit einigen Wochen habe ich nun schon das Stempelset "zur schönsten Zeit" in meinem Regal stehen. Mir gefallen die großen Weihnachtssprüche super gut! Aber irgendwie kam ich einfach noch nicht dazu, damit ein paar schöne Kärtchen zu werkeln. Das habe ich jetzt nachgeholt:

Zuerst die "zarte" Variante:

Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Anthrazitgrau, darüber ein Stück Designpapier aus dem Set "es weihnachtet sehr", darüber etwas Flüsterweiß und darauf das Aquarellpapier. Hierauf wurde der schöne grüße Weihnachtsgruß mit weißem Embossingpulver und dem Erhitzungsgerät aufgebracht. Anschließend habe ich mit dem Aquapainter und Stempelfarbe in Zarte Pflaume und Minzmakrone den Hintergrund eingefärbt.

Zum Schluss kam noch ein Stück Glitzerband in zarte Pflaume, und einige Eisfantasie-Pailletten auf die Karte.

Mir gefällt hier besonders gut, dass sie nicht in den typischen Weihnachtsfarben ist. ;)









Da aber viele genau diese typischen Weihnachtsfarben möchten, habe ich das Ganze nochmal in den Farben rot/grün gebastelt.

Hier ist die Grundkarte aus Farbkarton in Saharasand. Die Stempelfarben sind Chilli und Smaragdgrün. 

Außerdem habe ich um die Karte etwas Juteband gebunden, und darüber ein Stück flüsterweiße Kordel, an die diese süßen kleinen Glöckchen und eine Schneeflocke (diese stammt aus einem früheren Herbst-/Winterkatalog von SU) befestigt habe. Auch süß, oder? ;)


Donnerstag, 3. November 2016

Global Design Project #060

Diese Woche gibt es beim Global Design Project eine "Case the designer" Challenge! Dafür hat sich Brian King eine tolle Karte ausgedacht, und diese darf nun komplett oder in Details nach Lust und Laune kopiert werden.


Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten! Deshalb habe ich diese Challenge genutzt, um meinen Weihnachtskarten-Vorrat wieder etwas aufzustocken:





Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Savanne. Darüber eine Lage Kupferpapier, Designpapier aus dem Set "Es weihnachtet sehr", dann wieder Savanne und Flüsterweiß. Die Weihnachtsgrüße stammen aus dem Stempelset "Tannenzauber" (gibt es im November 25% reduziert!!!). 


Meinen kleinen Wichtel habe ich aus dem Stempelset "Jolly Friends" zusammengebaut, ausgeschnitten und mithilfe der Elementstanze Weihnachtsmütze den Hut ausgestanzt. Ebenfalls aus diesem Set sind die kleinen Sterne, die ich mit kupfernen Embossingpulver und dem Heißluftföhn aufgebracht habe.



Dienstag, 1. November 2016

Neue Framelits und Preisnachlass auf passende Stempelsets!!!!

https://www2.stampinup.com/ecweb/itemlist.aspx?categoryid=70300

Ab heute gibt es neue Framelits-Formen für die Stanz- und Prägemaschine für Dich! Sie heißen "Stickmuster" und stanzen einen feinen Löcherrand, die Deinem Stempelmotiv einen wunderschönen Rahmen geben! :)

Außerdem bekommst Du im Monat November auf ausgewählte Stempelsets, die Du mit den neuen Framelits verwenden kannst, 25% Preisnachlass!!! Klick Dich auf jeden Fall mal rein, denn es sind wirklich tolle Stempelsets dabei (die Du natürlich auch ohne die Framelits zum günstigeren Preis bekommst!)

https://www2.stampinup.com/ecweb/itemlist.aspx?categoryid=70300







Montag, 31. Oktober 2016

Happy Halloween!!!

Vielleicht hast Du auch ein Kleinkind zuhause, kommst aber um eine Gruselshow zu Halloween nicht herum? So ging es mir, als es plötzlich eine Grusel-Party im Kindergarten gab (bei uns darf sich jedes Geburtstagskind ein Motto für die Geburtstagsfeier im Kindergarten aussuchen).

Da mein grade 4 Jahre alt gewordener Sohn weder Monster-, noch Gespensterkostüme besitzt, habe ich auf die Schnelle selbst eine "Gruselmaske" gebastelt. Nicht perfekt, aber es erfüllt seinen Zweck. ;)  Also falls Du auch noch schnell eine Verkleidung brauchst: Auf zum Bastelschrank



Donnerstag, 27. Oktober 2016

Memory mit Zahlen und Farben

Schon letztes Jahr hatte ich einige Memory-Spiele für die Kleinsten gebastelt. Sie sind vor Weihnachten so gut angekommen, dass ich dieses Jahr auch wieder welche machen wollte. Da fiel mein Blick auf das Stempelset "So viele Jahre" und mir kam die Idee, daraus ein Memory für etwas größere Kinder zu machen, die grade anfangen, Zahlen zu lernen und zu zählen. Als kleine Hilfestellung habe ich die Pärchen zusätzlich in gleicher Farbe gestempelt:


Für die Verpackung kam mal wieder mein Stanz- und Falzbrett für Briefumschläge zum Einsatz. Daraus konnte ich im Handumdrehen die Schachtel für die Memorykarten machen. Als Banderole habe ich Designpapiere aus dem großen InColor -Block 2016-2018 genommen. Die Beschriftung des Spiels habe ich mit dem tollen Stempelset "Labeler Alphabet" gemacht. Außerdem musste unbedingt dieser niedliche Fuchs auf die Schachtel! Der wurde mit dem Stempelset "Foxy Friends" und der passenden Elementstanze Fuchs angefertigt. Auch aus diesem Set sind die süßen kleinen Pilze. Den großen Stern habe ich mit der Sternstaze gemacht, und für den kleinen Stern habe ich eine der ehemaligen IttyBitty-Stanzen benutzt, die es leider nicht mehr im Sortiment gibt... :(



Wie Du siehst, habe ich viele verschiedene Stempelsets für die Memory-Karten benutzt. Ich spare mir das Auflisten der einzelnen Sets. Aber wenn Du eine Frage dazu hast, schaue ich gerne für Dich nach! ;)

Montag, 24. Oktober 2016

3-D-Weihnachtskarte mit Lebkuchenmännern :)

In einem Katalog für Bastelsachen habe ich vor Kurzem eine 3-D-Karte entdeckt (die allerdings mit Thinlits-Formen für eine Stanz- und Prägemaschine gemacht wurde). Da dachte ich mir: Das geht auch ohne Formen und nach kurzem Tüfteln ist dann dieses Exemplar entstanden:


Das Tolle an dieser Karte ist, dass man sie zum Verschicken zusammenklappen kann! Praktisch, oder? :)


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Taupe. Die Vorderseite habe ich mit dem Schneegestöber-Stempel aus dem Set "Tannenzauber" ebenfalls in Taupe bestempelt. Ebenfalls aus diesem Set stammen auch die Weihnachtsgrüße. Der Hintergrund meiner Karte ist ein Stück Designpapier aus dem Set "es weihnachtet sehr". Die zwei knuffigen Lebkuchenmännchen sind aus dem Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich" und wurden mit der Lebkuchenmännchenstanze ausgestanzt. Die "Biss-Spuren" habe ich einfach mit einer Wellenkreis-Stanze gemacht. ;)
Der hübsche Stern links oben in der Ecke ist aus dem Stempelset "Himmelsstürmer" und wurde mit der passenden Thinlits-Form "Himmelsstürmer" mithilfe der Stanz- und Prägemaschine BigShot ausgestanzt. Zu guter Letzt habe ich noch ein Schleifchen aus gestreifter Kordel in Chili auf der Karte befestigt.

Ach ja, den Rahmen für mein 3-D-Fenster habe ich übrigens mit den Thinlits-Formen "Project Life Karten und Etiketten" ausgestanzt. Er hat die perfekte Größe! Ebenso gut kann man das Fenster natürlich auch mit dem Papierschneider ausschneiden. ;)


Wenn Du auch so eine Karte basteln möchtest, dann gebe ich Dir hier noch schnell die Maße durch:

Kartenrücken: Farbkarton 10,5cm x 14,5cm.
3-D-Rahmenstück: Farbkarton 10,5cm x 24,5cm. Dieses falzt Du an der langen Seite bei:
                   1cm / 3cm / 5cm / 19,5cm / 21,5cm / 23,5cm. In das große Mittelstück kommt dann das Fenster hinein.


Mittwoch, 19. Oktober 2016

Global Design Project #GDP058

Diese Woche gibt es beim Global Design Project wieder eine Sketch-Challenge:

Und hier ist meine Umsetzung dieser Idee:


Meine Grundkarte ist aus Farbkarton in Anthrazit. Das schöne Hintergrundpapier mit den goldenen Punkten ist aus dem besonderen Designpapier "Pink mit Pep". Ein kleines Stück Farbkarton in Rosenrot mit einem Stück Pergament habe ich mit etwas Motivklebeband "Pink mit Pep" auf der Karte befestigt. Das "Happy Birthday" ist mit dem Stempelset "Labeler Alphabet" entstanden. Die beiden Sektgläser sind aus dem Stempelset "Maßvolle Grüße" und mit der Konfetti-Stanze habe ich noch ein bißchen Party-Deko auf die Karte gebracht. ;)




Montag, 17. Oktober 2016

Klein aber fein! Süße Minibooks

Da es in diesem Monat ja die tolle Designerpapier-Aktion (Zahl 3, nimm 4) bei Stampin´Up! gibt, wollte ich Dir noch einmal ein tolles kleines Mini-Album zeigen. Ich hatte es schon einmal gemacht und auch die Anleitung dazu verlinkt. Nun ist mir aufgefallen, dass es die Seite scheinbar nicht mehr gibt... also habe ich ein paar Bastelschritte abfotografiert. ;)





Diese Minis beinhalten 8 Tags, die z.B. mit Gutscheintexten befüllt werden können. Natürlich kannst Du auch Fotos hineinkleben oder kleine Rezepte usw...


 


Für meine drei Varianten habe ich jeweils einen 12" Bogen Designerpapier aus den Sets "Pink mit Pep", "Blumenboutique" und "Am Meer" verwendet. Um daraus dieses Büchlein zu zaubern, musst Du es wie folgt falzen:

Lege das Papier an Dein Falzbrett oder an den Papierschneider an und falze nun bei  3" / 6" / 9".
Anschließend drehst Du das Blatt um 90° und falzt bei 2" / 6" / 10". In dieser Position wird nun auch das Papier eingeschnitten. Und zwar entlang des 6"-Falzes, bis Du auf die 3"-Falz stößt. (Puh... es ist immer so schwer, das zu beschreiben. Am Besten einfach ausprobieren, dann macht alles einen Sinn.)





Nun kannst Du das Büchlein entweder mit einer Bindemaschine zusammenbinden (wie in meinem Fall mit der Cinch), oder mit schönen Bändern, oder mit Schlüsselringen. ;)

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Blitzschnelle Kritzelblöcke (Notizblöcke)

Kennst Du das auch? Immer und überall braucht Frau etwas zum schreiben/kritzeln. Deshalb liegen eigentlich überall kleine Notizzettel und Hefte herum! Das ist vermutlich auch der Grund, weshalb ich vor einigen Monaten gleich eine Großbestellung an Kellnerblöcken getätigt habe... :D Zeit, mal wieder ein paar davon unter die Leute zu bringen!

Zum Glück ist eine schöne Umverpackung für die Blöcke wirklich schnell gemacht:

Man braucht dafür Farbkarton der Größe A5 und muss diesen an der langen Seite falzen bei:

7cm / 7,6cm / 16cm / 16,6cm



Und das wars eigentlich auch schon! Echt easy, oder? ;) Dann habe ich einfach noch die Ecken abgerundet, einen Magnetverschluss eingebaut und mit Designpapier verschönert. In meinem Fall habe ich das schöne Papier aus dem kleinen Block "Ausgefuchst" vewendet. Passend dazu ist mein Einband aus Farbkarton in Schiefergrau/Aquamarin/Calypso. Um den Magneten ein bißchen zu verdecken, habe ich einfach die süße Sprechblase aus dem Stempelset "Foxy Friends" aufgestempelt und ausgeschnitten.

Sonntag, 9. Oktober 2016

Eine interaktive Weihnachtskarte zum Global Design Project #GDP056

Schon wieder gab es eine Spontan-Bastel-Aktion bei mir, nachdem ich doch noch schnell zur dieswöchigen Challenge des Global Design Projects #GDP056 reingespitzt habe. (Leider fehlt mir grade eigentlich die Zeit zum basteln...Ich hoffe, das wird nächste Woche wieder besser!) Denn zunächst ist mir zu dieser CASE-Challenge spontan nichts eingefallen:

AAAber dann hats "Klick" gemacht und ich dachte mir, wenn ich schon kein Stempelset mit einer Schaukel besitze (denn diese wollte ich unbedingt einbauen), dann mach ich mir eben selber eine! Und das ist dabei raus gekommen:


Die Grundkarte ist aus Farbkarton in Marineblau, der Hintergrund ist aus dem schönen Designpapier "es weihnachtet sehr". Mit den Project Life-Framelits und der Stanz- und Prägemaschine BigShot ist im Nu das Fenster in der Karte entstanden. Oben habe ich zwei Löcher hinein gemacht, und daran etwas gestreifte Kordel in Chili mit der ausgeschnittenen Schaukel befestigt. Darauf kam mein kleiner Eskimo aus dem Set "ausgestochen weihnachtlich", den ich mit der Lebkuchenmännchen-Stanze ausgestanzt habe. Die Zweige in Smaragdgrün und Olivgrün sind mit den Thinlitsformen "Tannen und Zapfen" gemacht.



Der Schriftzug ist aus dem Stempelset "Tannenzauber" und die Schneeflöckchen aus dem Set "Flockenzauber". Beides habe ich mit weißem Embossingpulver und dem Heißluftföhn auf die Karte gebracht.

Klappt man die Karte nun auf, baumelt der Eskimo hinunter. Süß, oder? :)

Samstag, 8. Oktober 2016

Aufgepeppte Papiertüten zum Kindergeburtstag

Eine ganz neue Erfahung durfte ich gestern machen: Der erste Kindergeburtstag bei uns zuhause! Nunja, es war laut, wild, lustig und einfach wunderschön zu sehen, dass die kleinen Räuber ihren Spaß hatten! UND: Es gab keine Tränen, keine Verletzten und alles ist heil geblieben - was will man mehr! :)

Als Dankeschön für die kleinen Gäste hatte ich ein paar gefüllte Geschenktüten vorbereitet, und die möchte ich Dir heute zeigen:



Dafür habe ich einfache, braune Papiertüten mit der Sternenschablone, Fingerschwämmchen und Stempelfarbe in Bermudablau aufgepeppt. Ein kleiner Anhänger aus den Framelitsformen "Kreise", der Stanz- und Prägemaschine BigShot und Farbkarton in Aquamarin, Calypso und Flüsterweiß wurde mit den schönen Sprüchen aus dem Stempelset "perfekt verpackt" bestempelt. Eine Holz-Wäscheklammer wurde mit einem Stück silbernem Klebeband aus der letzten Sale-A-Bration-Aktion beklebt und daran der Anhänger mit Kordel in Calypso und etwas weißem Bommelband befestigt. 

Und hier ist noch der Vorher-Nachher-Vergleich:


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...