Einsteigen bei Stampin´Up!?

Werde doch einfach selbst unabhängige Demonstratorin für Stampin´up! Produkte!


Du hast Spaß am Basteln und kannst von Stampin´Up! nicht genug bekommen? Dann geht es Dir wie mir! Vielleicht solltest Du Dir mal überlegen, auch als Demonstrator bei Stampin´Up! einzusteigen! Es bringt eine Menge Vorteile mit sich! Hier kannst Du Dir einen kleinen Überblick verschaffen was es bedeutet, als Demo tätig zu sein.

Wenn Du Interesse daran hast, schreibe mich einfach an! Ich beantworte gerne alle Fragen.


Was macht ein Demonstrator für Stampin´Up! Produkte?

Zunächst einmal gerne Basteln und von den Produkten überzeugt sein! Denn wir stellen Kreativprodukte vor und begeistern und inspirieren unsere Kunden. Außerdem helfen wir beim Organisieren von Gastgeber-Partys, auf denen die Gäste Stampin´Up! kennenlernen. Über uns können alle aktuellen Produkte bestellt werden.

Unterstützt werden wir dabei mit Rat und Tat von der jeweiligen „Upline“, von Stampin´Up! selbst und natürlich von allen anderen Demos, die ihr Wissen und ihre Ideen gerne weitergeben.

Wieviel Zeit und Arbeit man als Demonstrator investiert, entscheidet jeder für sich. Einige haben sich zum Ziel gesetzt, Stampin´Up! als „Hauptberuf“ auszuüben. Das erfordert viel Engagement, Zeit und Arbeit – die aber sicherlich auch sehr viel Freude bereitet. Andere – so wie ich – machen diese Tätigkeit eher nebenbei, soweit es die Zeit zulässt, um sich (wie in meinem Fall während der Elternzeit) sein Hobby zu finanzieren, ein bißchen etwas dazu zu verdienen und eine schöne Abwechslung zum Familienalltag zu haben. ;)
Außerdem gibt es noch Demonstratoren, die ausschließlich die Vorteile nutzen, keine Workshops oder Stempelpartys abhalten und lediglich für sich und ihre Freunde/Familie bestellen.


Und dies sind die Vorteile, die einem als Demonstrator erwarten:

-          Freie Zeiteinteilung
-          Viele neue Freundschaften mit tollen, kreativen Persönlichkeiten
-          Jederzeit direkt auf die Produkte von Stampin´Up! zugreifen können
-         Preisnachlässe auf großartige Produkte erhalten (20% + Mengenrabatte auf Bruttopreise)
-          Früher als Andere die Kataloge durchstöbern und daraus bestellen können
-          Je nach Status erhält man Freibeträge bei Erscheinen neuer Kataloge
-          Mit seinem Hobby Geld verdienen können



Wie werde ich Demonstrator?



Ganz einfach! Die Anmeldung erfolgt online auf der Homepage von Stampin´Up!. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch über mich anmeldet, und Mitglied in meinem Team werdet! Selbstverständlich gibt´s dann auch ein kleines Willkommens-Geschenk von mir!



Ihr sucht euch aus den gültigen Katalogen ein schönes Starterset aus Produkten im Wert von 179€ zusammen. Dafür bezahlt ihr 129€ und erhaltet obendrauf noch Geschäftsmaterialien im Wert von 60€ von Stampin´Up!. Alles wird direkt zu euch nach Hause geliefert und dann kanns auch schon losgehen! ;)



Im Laufe des Jahres gibt es immer wieder spezielle Angebote für Einsteiger (z.B. während der Sale-A-Bration-Zeit im Januar bis März!!!), in der z.B. zusätzliche Produkte aussuchen könnt, oder weniger für euer Starterset zahlen müsst!



Was muss ich tun, um Demonstrator zu bleiben? Wann endet meine Tätigkeit als Demo?


Um Demonstrator zu bleiben, muss man einen verprovisionierten Umsatz in Höhe von 300 € im Quartal erreichen (Das entspricht etwa einer Bestellsumme von 360 €). Schafft man das nicht, hat man die Möglichkeit, dies in einem bestimmten Zeitraum nachzuholen. Erreicht man auch dann den Umsatz nicht, fällt man sang- und klanglos als Demonstrator raus. Alle bis dahin erhaltenen Produkte und Vorteile dürfen behalten werden!!! Man muss nichts zurück geben!



Meine "Team-Mutti" heißt übrigens Claudia. Über sie bin ich zu Stampin´up gekommen bin. Schaut doch einfach auch mal bei ihr rein und seht, wer schon alles in unserem Team ist! Klickt dafür auf diesen Link

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...